Cookie
Electronic Team uses cookies to personalize your experience on our website. By continuing to use this site, you agree to our cookie policy. Click here to learn more.

Verwendung von USB-Dongles auf dem Remotedesktop

Inhalt

  1. Software für den Zugriff auf USB-Dongles auf dem Remotedesktop
  2. So leiten Sie den USB-Lizenzschlüssel über RDP um
  3. Token für digitale Signaturen über RDP
  4. Was Donglify zu bieten hat

Wenn Sie mit Remotedesktopsitzungen arbeiten, kann es ziemlich häufig zu Problemen kommen, wenn man versucht eine lizenzgeschützte App auf einem Remote-Server auszuführen. Sie werden feststellen, dass ein lokaler USB-Sicherheitsschlüssel über RDP nicht erkannt wird. Dies liegt daran, dass viele Softwareanbieter Versuche blockieren über RDP auf einen USB-Lizenzschlüssel zuzugreifen.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie mit einer hocheffizienten Software-App am bequemsten über RDP auf einen USB-Lizenzschlüssel zugreifen können.

Software für den Zugriff auf USB-Dongles auf dem Remotedesktop

Donglify ist eine fortschrittliche Softwarelösung, die unter anderem entwickelt wurde, um das bekannte Problem der Dongle-Lizenzierung über Remotedesktop zu beseitigen.
Donglify
Starten Sie noch heute Ihre kostenlose Testversion
7-Tage-Testversion • Jederzeit kündbar
4.5 Rang basierend auf 198+ Nutzer
Lesen Sie weitere Bewertungen
Verfügbar unter Windows 7/8/10, Windows Server 2012/2016/2019
Sie sind bereits ein Donglify-Nutzer? Anmelden →

Mit Donglify können Sie einen an einen lokalen Computer angeschlossenen USB-Lizenzschlüssel für die Verbindung von einem Remotecomputer aus verfügbar machen. Wenn Sie USB-Dongles für einen Remotedesktop freigegeben, werden diese von der Software so angezeigt, als wären sie direkt an den angegebenen Computer angeschlossen.

Mit Donglify kommen Sie nie in eine Situation, in der Sie eine lizenzierte App auf dem Remotedesktop nicht starten können, da ein USB-Dongle nicht funktioniert. Sie haben keine Probleme mit anderen USB-Dongles, die über RDP nicht erkannt werden. Das Umleiten von Ihrem lokalen Computer auf einen Remotedesktop war noch nie so einfach.

Donglify ist voll kompatibel mit den meisten USB-Dongle-Marken und -Modellen. Darüber hinaus ist die App äußerst benutzerfreundlich. Installieren Sie sie einfach und Sie können loslegen, ohne zeitaufwändige Konfigurationsprozesse.

So leiten Sie einen USB-Lizenzschlüssel über RDP um

1
Donglify- Konto erstellen.
 Konto erstellen
2
Installieren Sie Donglify auf dem Computer, an den ein USB-Dongle angeschlossen ist. Dieser Computer wird als Server bezeichnet. Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle Remoteclients, die eine Verbindung zum freigegebenen Dongle herstellen.
 Installieren Sie Donglify
3
Führen Sie Donglify auf dem Servercomputer aus und melden Sie sich mit Ihren Kontodaten an. Wiederholen Sie dies für die Client-Maschinen
 Führen Sie Donglify auf dem Servercomputer aus
4
Wählen Sie auf dem Server das Symbol „+“, um eine Liste der angeschlossenen USB-Lizenzschlüssel zu öffnen.
 Liste der angeschlossenen USB-Lizenzschlüssel
5
Aktivieren Sie das Optionsfeld neben dem USB-Dongle, den Sie freigeben möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Freigeben".
 Wählen Sie das Gerät aus
6
Suchen Sie auf dem Client-Computer einen freigegebenen USB-Dongle und klicken Sie auf „Verbinden“.
 Verbindung
7
Sobald die Verbindung hergestellt ist, wird der Dongle im Geräte-Manager so angezeigt, als wäre er physisch verbunden, und Sie können USB-Sicherheitsschlüssel in einer Remotedesktopsitzung verwenden.

So leitet Donglify Lizenzdongles auf einen Remotedesktop um:

Teilen Sie Dongles

Token für digitale Signaturen über RDP

Das Verbinden von Zertifikatsbasierten Token mit einem Remotedesktop ist ein weiteres häufiges Problem. Zugriff und Verwaltung funktionieren nur, wenn diese physisch an Ihren lokalen Computer angeschlossen sind. Das heißt, wenn Sie ein Zertifikat von einem Token lesen müssen, das mit einem anderen Computer verbunden ist, müssen Sie es zuerst in Ihr eigenes Gerät einstecken.

Der beste Weg, dies zu umgehen, ist die Verwendung von Donglify, um Token für digitale Signaturen mit den RDP-Sitzungen zu verbinden, sodass Sie weiterhin alle benötigten Dokumente digital signieren können.

Was Donglify zu bieten hat

Multiconnect-Funktion

Es kommt häufig vor, dass mehrere Benutzer in verschiedenen Räumlichkeiten über RDP Zugriff auf einen bestimmten Lizenzdongle benötigen.

Mit Donglify können Sie einen USB-Lizenzschlüssel an einen einzelnen Server anschließen und denselben Dongle zuweisen, der von mehreren Clients gleichzeitig verwendet werden soll. Auf diese Weise haben Sie und Ihr Team immer wenn es nötig ist, Zugriff auf die benötigten USB-Geräte.

Die Multi-Connect-Funktion funktioniert derzeit mit
Die Multi-Connect-Funktion funktioniert derzeit mit
Die Multi-Connect-Funktion funktioniert derzeit mit

Ist nicht auf RDP angewiesen

Wenn Sie ein Gerät an den USB-Anschluss Ihres lokalen Computers anschließen, verbindet Donglify einen Dongle über TCP/IP-Protokoll mit einer Remotedesktopsitzung.

Erweiterte Sicherheit

Donglify stellt sicher, dass die Remoteverbindung geschützt ist: Das 2048-Bit-SSL-Verschlüsselungsprotokoll stellt sicher, dass die gesamte Netzwerkdatenübertragung sicher ist.

All-in-One-Paket

Es sind keine zusätzlichen Geräte, Kabel, Apps usw. erforderlich, um von einem Remotedesktop eine Verbindung zu einem USB-Lizenz-Dongle herzustellen oder von einem anderen Computer im Netzwerk auf einen Dongle zuzugreifen, der an einen Computer angeschlossen ist.

Konten bequem teilen

Sie können Ihr Donglify- Konto für andere Benutzer freigeben, ohne Ihre Anmeldeinformationen preiszugeben. Erstellen Sie einfach ein digitales Token und geben Sie es an einen beliebigen Benutzer weiter. Dieser kann es als sicheren digitalen Schlüssel verwenden, um sich an Ihrem Konto anzumelden, anstatt E-Mail und Passwort einzugeben.

Starten Sie noch heute Ihre kostenlose Testversion
7-Tage-Testversion • Jederzeit kündbar.
Sie sind bereits Donglify- Nutzer? Anmelden →