Cookie
Electronic Team uses cookies to personalize your experience on our website. By continuing to use this site, you agree to our cookie policy. Click here to learn more.

Verwenden von USB-Dongles in VMware: Maßgebliche Anleitung

Immer wenn eine Fachspezifische Software auf verschiedenen Betriebssystemen gleichzeitig ausgeführt werden muss, ist die Entscheidung für Virtualisierungstechnologien die beste Wahl. Die Funktionalität dieser Software ist jedoch ohne einen Hardwarelizenz-Dongle nicht verfügbar, und die Verwendung von USB-Lizenz-Dongles in VMware kann einige Schwierigkeiten mit sich bringen.

In VMware wird USB-Dongle-Passthrough nur in begrenztem Umfang unterstützt. Das heißt, Sie können von VMware-VMs aus nicht auf einen USB-Lizenzschlüssel zugreifen, wenn dieser Schlüssel nicht direkt an den VMware ESXi- Hostcomputer angeschlossen ist.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie USB-Dongles in einer virtuellen VMware-Maschine verwenden, auch wenn Sie über mehrere Dongles verfügen, auf die Sie gleichzeitig zugreifen müssen, und von denen sich einige auf anderen Maschinen befinden.

Software zum Weiterleiten von USB-Lizenz-Dongles an VMware

Donglify ist ein spezielles Softwaretool, mit dem Sie einen USB-Dongle an virtuelle VMware ESXi- Maschinen übertragen können.
Donglify
Starten Sie noch heute Ihre kostenlose Testversion
7-Tage-Testversion • Jederzeit kündbar.
4.5 Rang basierend auf 198+ Nutzer
Lesen Sie weitere Bewertungen
Erhältlich für Windows 7/8/10, Server 2008 R2/2012/2016/2019, macOS 10.14+
Sie sind bereits ein Donglify-Nutzer? Anmelden →

Diese App leistet hervorragende Arbeit, indem sie sowohl USB-Lizenz-Dongles an virtuelle Maschinen umleitet, die auf derselben VMware-Host-Hardware ausgeführt werden, als auch Dongles an VMs weiterleitet, die von anderen Computern im Netzwerk gehostet werden.

Donglify verwendet TCP/IP, um USB-Lizenzschlüssel freizugeben, die über das Netzwerk mit VMware-Hosts verbunden sind. Dank dessen werden Sie nie ein unbekanntes Problem mit fehlerhafter Unterstützung von VMware USB-Dongles erleben.

So verbinden Sie USB-Dongles mit virtuellen VMware-Maschinen

Die bequemste Möglichkeit, VMware einen Lizenz-Dongle hinzuzufügen, besteht darin den USB-Dongle von dem Computer freizugeben, an den er angeschlossen ist. So geht's:
1
Melden Sie auf der offiziellen Website ein Donglify- Konto an.
 Dongle-Konto registrieren
2
Installieren Sie Donglify sowohl auf dem Host Computer mit einem physisch angeschlossenen USB-Dongle (Server) als auch auf jeder anderen realen oder virtuellen Maschine (Client), die eine Verbindung zum freigegebenen Dongle herstellt.
 installiere donglify
3
Starten Sie die App auf dem Server- und dem Clientcomputer und melden Sie sich mit Ihren Kontoinformationen an.
 Melden Sie sich an, um auf dem VMware-Host zu dongeln
4
Klicken Sie auf dem Server auf "+", um die Liste der USB-Lizenzschlüssel anzuzeigen, die Sie freigeben können.
 liste der USB-Dongles
5
Aktivieren Sie das Optionsfeld neben Ihrem Dongle und klicken Sie auf die Schaltfläche "Teilen".
 Teilen Sie den USB-Dongle mit VMware
6
Suchen Sie auf einem Clientcomputer den Dongle, den Sie gerade in der Liste freigegeben haben, und klicken Sie auf "Verbinden".
 Verbinden Sie den USB-Lizenz-Dongle mit VMware
7
Sobald die Verbindung hergestellt ist, wird der Dongle im Geräte-Manager des Clients angezeigt, als wäre er physisch verbunden. So einfach ist es, einen USB-Dongle von einem Server an VMware zu übertragen, sodass Sie den USB-Dongle sofort auf virtuellen VMware-Maschinen verwenden können.

Bevorzugen Sie Videoanleitungen? Hier können Sie überprüfen, wie Donglify USB Lizenz-Dongles auf virtuellen VMware – Maschinen umleitet:


Teilen Sie Dongles

Wie Sie von Donglify profitieren können

Gleichzeitiger Zugriff

Mit der einzigartigen Multi-Connect-Funktion von Donglify können Ihre USB-Lizenzschlüssel an einen einzelnen Server angeschlossen bleiben, während mehrere Nutzer jederzeit und überall zur gleichen Zeit darauf zugreifen können.

Die Multi-Connect-Funktion funktioniert derzeit mit
Die Multi-Connect-Funktion funktioniert derzeit mit
Die Multi-Connect-Funktion funktioniert derzeit mit

Upper-Division Sicherheit

Das zuverlässige 2048-Bit-SSL-Verschlüsselungsprotokoll sorgt dafür, dass alle Ihre Netzwerkdatenübertragungen sicher sind und die Daten auf Ihrem USB-Dongle keine Chance haben in die Hände der falschen Leute gelangen.

Autarke Lösung

Sie müssen keine zusätzlichen Hubs, Kabel und andere Hardware oder Software kaufen, um Ihre USB-Lizenzschlüssel auf VMware-Hosts zu teilen und sie mit Gastsystemen zu verbinden.

Sichere Dongle-Freigabe

Sie können anderen Nutzern Zugriff auf Ihr Donglify-Konto gewähren , ohne Ihre Anmeldeinformationen freizugeben. Erstellen Sie einen sicheren digitalen Schlüssel (Token) und senden Sie ihn an jeden, der sich mit Ihrem Donglify-Konto anmelden können soll, ohne eine E-Mail-Adresse und ein Passwort einzugeben.

Dinge, die beim Anschließen von USB-Dongles an VMware mit Donglify zu beachten sind

Internetverbindung ist ein Muss

Sie können USB-Dongles nur dann freigeben und mit VMware verbinden, wenn alle beteiligten Computer mit dem Internet verbunden sind, auch wenn sich alle im selben LAN verbinden.

Plattformübergreifende Windows-Mac-Unterstützung

Mit dem neuesten Update ist Donglify keine Windows-exklusive App mehr. Von nun an können Sie Ihre Dongles sowohl für Windows- als auch für Mac-Computer freigeben.

Einsatz für USB-Dongles

Donglify wurde speziell für die Freigabe von USB-Dongles entwickelt und funktioniert daher nicht mit anderen USB-Geräten.

Konfigurieren der USB-Dongle-Umleitung für VMware ESXi- Hosts mithilfe integrierter Instrumente

Alle an einen ESXi-Host angeschlossenen USB-Geräte können virtuellen Maschinen hinzugefügt werden, die auf diesem Host ausgeführt werden. Insbesondere können Sie die USB-Passthrough-Technologie verwenden, um einer virtuellen Maschine, die sich auf diesem Host befindet (jeweils nur einen), USB-Sicherheitsdongles hinzuzufügen, die physisch an einen Host angeschlossen sind. Diese Methode funktioniert jedoch nicht für Dongles, die an andere Computer angeschlossen sind.

Um Pass-Through Ihres Dongle an eine VMware ESXi virtuelle Maschine einzurichten, müssen Sie prüfen, dass diese beiden Dienste in Betrieb sind:

  • USB Arbitrator (standardmäßig installiert und aktiviert): Erkennt angeschlossene USB-Geräte und leitet deren Datenverkehr an die richtige virtuelle Maschine des Gastbetriebssystems weiter. Außerdem überwacht Arbitrator das USB-Gerät und stellt sicher, dass kein anderes System es anschließt, während es noch verwendet wird.

  • USB Controller: Software Virtualisierung der USB - Host Controller-Funktion in der virtuellen Maschine, die eine USB-Funktion an den USB-Ports zur Verfügung stellt. Muss vorhanden sein, bevor Sie einer virtuellen Maschine USB-Geräte hinzufügen können.

Durchleiten von USB-Dongles von VMware ESXi-Hosts

Überprüfen Sie vor dem Start, ob Ihre VM mit ESX/ESXi 4.0 (oder höher) kompatibel ist und ein USB-Controller vorhanden ist.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine virtuelle Maschine im Bestand und wählen Sie "Einstellungen bearbeiten".

  2. Gehen Sie auf die "Virtual Hardware", klicken Sie auf "Neues Gerät hinzufügen" und "Host - USB - Device" aus dem Dropdown-Menü auswählen. Danach finden Sie das neue USB - Gerät am unteren Rand der "virtuelle Hardware" -Liste unter: Host-USB-Gerät
  3. Erweitern Sie das Dropdown-Listenfeld "Neues Host-USB-Gerät" und wählen Sie (einzeln) das Gerät zum Hinzufügen. Sie können beliebig viele USB-Geräte hinzufügen: neues Host-USB-Gerät
  4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen" vMotion unterstützen, während das Gerät verbunden ist ", wenn Sie nicht vorhaben , eine virtuelle Maschine mit angeschlossenen USB-Geräten zur Reduzierung der Migrationskomplexität und damit Steigerung der Leistung und Stabilität zu migrieren. Vmotion Unterstützung
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche "OK".

Einige wichtige Dinge, die berücksichtigt werden müssen:

  • Mindestens Version 7 der virtuellen Hardware ein Muss.
  • Sie können einer virtuellen Maschine nur einen USB-Controller jedes Typs hinzufügen.
  • USB Arbitrator überwacht bis zu 15 USB-Controller, sodass der Rest nicht zum Anschließen von USB-Geräten verwendet werden kann, die für die Weiterleitung an VMs vorgesehen sind.
  • Die maximale Anzahl von USB-Geräten, die Sie an jede VM anschließen können, beträgt 20.
  • Jedes USB-Gerät kann jeweils nur an eine virtuelle Maschine angeschlossen werden.
Starten Sie noch heute Ihre kostenlose Testversion
7-Tage-Testversion • Jederzeit kündbar.
Sie sind bereits ein Donglify-Nutzer? Anmelden →